Vertragsrecht

BGH: Falsche Farbe des Kfz berechtigt zum Rücktritt

von 16. Juli 2010 August 19th, 2016 Keine Kommentare

Lieferung eines Kraftfahrzeugs in einer anderen als der bestellten Farbe stellt im Regelfall einen erheblichen Sachmangel dar, der zum Rücktritt berechtigt; §§ 323 V S. 2, 434, 437 BGB. Hier: Lieferung einer schwarzen statt einer blauen Corvette.

Entscheidung im Volltext unter: BGH v. 17.02.2010, VIII ZR 70/07 (PDF)