Vertragsrecht

Familienrecht und Vertragsrecht

Verträge gehören zum Alltag

Verträge werden in allen Lebenslagen geschlossen. Natürlich auch im familienrechtlichen Zusammenhang. Die Eheleute kaufen sich gemeinsam ein Haus, mieten zusammen die Wohnung, kaufen sich ein Auto, die Küche, Bett und Tisch. Was ist in den Fällen des Vertragsschlusses von Ehepartner zu beachten? Was passiert mit den gemeinsamen Vermögensgegenständen nach der Trennung.

Zu meinen Aufgaben im Familienrecht zählt nicht nur die familienrechtliche Vertragsgestaltung wie zB die von Eheverträgen oder Scheidungsfolgenvereinbarungen. Sondern auch die Auseinandersetzung von gemeinsamen Eigentum. Dabei kann es sich um die Prüfung von Verträgen, die Gestaltung und Verhandlung von Verträgen, die Durchsetzung Ihrer Forderung aus Verträgen handeln.

Für jeden Fall des Vertragsschlusses gilt, VORSICHT

  • vor ungeprüften oder sog. „Standardverträgen“ aus dem Internet,
  • vor „vorformulierten Verträgen“, insbesondere wenn sie aus der Sphäre des anderen Vertragspartners stammen,
  • vor der ungeprüften Zustimmung von AGB`s bzw. dem „Kleingedruckten“,
  • vor Vertragspartnern, die Sie zu übereilten Abschlüssen „überreden“ wollen,

Diese Verträge berücksichtigen in der Regel weder Ihre persönlichen Wünsche und Befindlichkeiten noch Ihre spezielle Zielsetzung.

Nehmen Sie sich als für jeden Fall des Abschlusses wichtiger bzw. finanziell riskanter Verträge immer Zeit. Lassen Sie sich vor dem Vertragsschluss beratenvon einem Rechtsanwalt, einem Steuerberater, bzw. ziehen Sie bei Grundstückskäufen auch einen Gutachter hinzu und sichern sich so ab!

Erstberatung ab 150€

Beratung | Vertragsgestaltung | Vertragsprüfung

  • Scheidungsfolgenvereinbarung
  • Ehevertrag
  • Grundstückskaufvertrag im Zusammenhang mit Trennung und Scheidung
  • Mietvertrag im Zusammenhang mit Trennung und Scheidung
  • Nutzungsentschädigung nach Trennung
  • Verpflichtung zur Kündigung Mietverhältnis nach Trennung
  • Verpflichtung zur Abgabe gemeinsame Erklärung gegenüber Vermieter
  • gemeinsamer Verkauf von Gegenständen
  • gemeinsamer Verkauf von Immobilien

Publikation Reiserecht

„Recht auf Reisen“ – Mängel, Reiserücktritt und Auslandskrankenversicherung
Interview mit dem kreuzer – Das Leipzig Magazin, April 2009

Interview des bekannten Stadtmagazin kreuzer – Das Leipzig Magazin über Rechte und Pflichten des Reisenden bei auftretenden Reisemängeln, Vorgehen, Fristen, Reiserücktritt und Auslandskrankenversicherung.

Publikation Kostenvoranschlag Werkvertrag

„Vergütungspflicht oder vergütungsfreier Kostenanschlag für Arbeiten vor Vertragsschluss“
Artikel in der Zeitschrift Unternehmerschach Leipzig, November 2008

Der Artikel richtet sich an junge Unternehmer/innen Leipzig der Kreativbranche und behandelt im Vertragsrecht das Problem des Urheberrechtsschutzes in der Entwurfs- und Planungsphase sowie der grundsätzlichen Vergütungsfreiheit eines Kostenanschlages für das zu erbringende Werk.

Publikation Werk- oder Dienstvertrag?

„Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose“ – „Die Qual der Wahl – Werk- oder Dienstvertrag“
Vortrag vor dem Gründerinnenkreis Leipzig vom 01.09.2008

Der Vortrag richtet sich an junge Unternehmer/innen Leipzig der Kreativbranche und deren Unsicherheiten im Vertragsrecht bei der Erstellung von Kostenanschlägen, Angeboten sowie der richtigen Zuordnung und/oder Auswahl Werkvertrag oder Dienstvertrag.